Astronaut im Raumanzug, gezeichnet

KalkSpace e.V. Coworking Community

Zum Newsletter anmelden

Hallo, Welt!

Wir sind ein Coworking Verein und eine Community kreativer Menschen in Kalk. Zusammen wollen wir einen Ort schaffen, an dem Menschen arbeiten, ihre Ideen verwirklichen und sich gegenseitig bereichern können. Du findest uns hier:

News

Computerlogbuch des KalkSpace Nr.13

Liebe*r Freund*in des KalkSpace,

wir hoffen, dass du die letzten anderthalb Jahre ok überstanden hast. Es war lange ruhig im KalkSpace, und - wie viele Vereine - hat auch uns die Corona Zeit ein wenig gebeutelt. Aber wir sind noch hier. Und langsam fahren wir im KalkSpace wieder die Systeme hoch. Was heißt das ganz konkret:

Coworking

Aktuell können bis zu 6 Personen gleichzeitig im KalkSpace arbeiten. Wir stellen Schnelltests im Space zur Verfügung.

DeepSpace

Unser DeepSpace ist ab dem 01.11. wieder für Gruppen nutzbar. Um den DeepSpace zu nutzen, musst du dir ein plausibles Hygienekonzept überlegen und montags abends ab 8 im Plenum vorstellen.

Digitale Bildung

Wir streben eine Kooperation mit der Kaiserin-Theophanu-Schule in Kalk an, um uns aktiver im Bereich der digitalen Bildung von Kindern in Kalk einzubringen. Wer Interesse am Mitwirken hat, meldet sich gerne!

Spenden

Wie oben bereits erwähnt waren wir als Coworking Verein ohne Coworking durchaus betroffen von Corona. Dank der unglaublichen Solidarität einiger Partner*innen und Coworker*innen sind wir immer noch da. Danke <3

Um den Betrieb des Space auch weiterhin zu sichern und auch das ein oder andere Event durchführen zu können, freuen wir uns über Einzelspenden (du bekommst eine Spendenquittung, wir sind ja gemeinnützig), langfristigere Partnerschaften oder Sponsoring von Events.

Im Forum gibt es Infos zum Spenden.

Remote Chaos Communication Congress im KalkSpace

Bild der Fairydust Rakete in den beleuchteten Leipziger Messehallen

Traditionell findet jedes Jahr zwischen Weihnachten und Sylvester der Chaos Communication Congress mit tausenden Menschen in Leipzig statt. Dieses Mal findet der Congress zum zweiten Mal online, beziehungsweise in Hybridform statt. Und zwar vom 27.12. bis 30.12.

Hybrid können wir ja mittlerweile alle. Deshalb werden wir als dezentraler, kleiner Teil am rC3 teilnehmen. Dabei planen wir folgendes:

DeepSpace

Es wird den ganzen Tag einen Stream der verschiedenen Vorträge, Waffeln, Tschunk und Mate im DeepSpace geben. Zusätzlich finden verschiedene Programmpunkte statt, zum Beispiel eine Hebo-Con, Quiz-Night, ein Panel zum Thema “Kalk-Connection” und eine kleine LAN-Party.

WorkSpace

Im oberen Teil des KalkSpace wird es an allen vier Tagen eine breite Reihe Workshops zu verschienen Themen geben. Geplant sind unter anderem Workshops zum Thema Löten, Fluchen, Schrott-Roboter-Basteln für die Hebo-Con, Medienkunst and viel, viel mehr.

Mitmachen & Teilnehmen

Screenshot der rC3 Welt in 8bit Stil

Wir brauchen Hilfe beim Organisieren und Durchführen der Workshops. Also wenn du eine Idee hast, meld dich gern im Forum oder montags ab 8 beim Plenum.

Besonders für die Hebo-Con suchen wir einen Sponsor, um einige Motoren und Kleinteile anschaffen zu können.

Sobald das Programm steht (ca. Mitte November), wirst du informiert und wir öffnen die Anmeldungen. Es wird für die Workshops und die DeepSpace Tage begrenzte Plätze geben, damit es (Corona-bedingt) nicht zu voll wird.

Wir freuen uns sehr, dich mal wieder im Space zu sehen!

weiterlesen...

Coronaregelungen

Als Coworkingspace betrifft uns die Coronapandemie selbstverständlich relativ stark

Unsere Regelungen zur Coronapandemie findest du in unserem Forum.

Vision

Digitale Menschen brauchen analoge Netzwerke: Community matters!

Arbeitsumgebung: Gutes Internet, flexible Möbel, Getränke, Whiteboards, Pflanzen, Meeting-Räume

Organisiert im Kollektiv: Flache Hierarchie, maximale Mitbestimmung & Transparenz

Vielfalt ist ein Gewinn: Ein Code of Conduct hilft, diese zu schützen und fördern.

Plattform statt Insel: Offen für Meetups, Community Events, Partnerschaften

Inspiration tanken: Ausstellungen lokaler Künstler, Hackprojekte.

Freund*innen und Unterstützer*innen

Logo Railslove

Unsere Freund*innen von Railslove haben schon früh an unsere Ideen geglaubt und unterstützen uns seitdem auf ganzer Linie. Danke!

Logo StormForger

Dank StormForger haben wir einen vernünftigen Drucker in unserem Space.

Logo Sipgate

Dank Sipgate kann unser Video-Meeting-Server auch per Telefon erreicht werden.

Für alle

Deine Teilhabe am KalkSpace ist nicht von finanziellen Mitteln abhängig. Sowohl das Coworking als auch das Vereinsleben stehen dir auch offen, wenn du die Mitgliedsbeiträge nicht aufbringen kannst. Schreib uns eine kurze Mail an vorstand@kalk.space oder sprich uns mittwochs kurz an.

Team

Avatar-Bild von Patricia Ennebach

Penny

Freie Journalistin. Produkt- und Projektmanagement. Baut datenjournalistische Formate, Chatbots und Webanwendungen. Und viel zu wenig Drachen. Engagiert sich für FrauenNon-BinaryTransInter und Computer Kram (Fuck Cologne), Code4kids und Open Data.

Avatar-Bild von Andreas Streichardt

Mop

Freiberuflicher Softwareentwickler, Scrum Master, Kalauer as a Service. Mag schnelle Ergebnisse und Prozessautomatisierung. Fahrradkette statt Blockchain.

Avatar-Bild von Christine Gotthardt

Christine

Freiberufliche Softwareentwicklerin. Zweite Heimat zwischen Indien und Sizilien. Begeistert von agilen Arbeitsprozessen, netten Kolleg*innen, Frontend, lernt die Begeisterung fürs Backend und Geduld.

Avatar-Bild von Marcus Weiner

Marcus

Freier Softwareentwickler. Begeistert von guter Infrastruktur, Kollaboration und pragmatischen Problemlösungen. Neue Ansätze fürs Arbeiten fördern die Lebensqualität.